...

Grafik

«Bleibt das Wort im Hals stecken und will es nicht mehr in die Finger fliessen, ist man versucht, den Empfindungen mit anderen Mitteln Ausdruck zu verleihen.» Unter diesem Selbstbefund sind Ende 2020 erste neue Illustrationen entstanden - eine Reihe, die sich 2021 fortsetzt.



...
...
...


...
...
...


...
...
...


...